Pferde-Osteopathie          (DIPO) - Pferde-Physiotherapie    (FN)         HEIKE HUPPERT
Behandlung von Pferd und Reiter
 
 
Nachdem die Osteopathie  in der Humanmedizin schon einen  festen Platz eingenommen hat, nimmt sie auch in der Tierheilkunde immer mehr Einzug.
Sie ist eine sanfte Möglichkeit Störungen und Blockaden im Körper aufzuspüren und zu behandeln, d.h. sie regt die Selbstregulierungskräfte des Körpers an. Somit bekommt der Körper die Möglichkeit sich wieder neu zu ordnen und so Bewegungseinschränkungen und funktionelle Probleme zu lösen.
Diese zeigen sich z.B. in

 
-Biegeproblemen
-Kopfschlagen 
-unklaren Lahmheiten
-Rückenproblemen
-Verhaltensauffälligkeiten
um hier nur einige zu nennen.
 
Es sollte bei vielen Problemen auch bedacht werden, dass auch der Reiter durch eigene Bewegungsblockaden das Pferd in seinem Bewegungsablauf so behindern kann, dass es auf Dauer zu dessen Blockaden führen kann.  
Meine Ausbildung habe ich bei dem DIPO (www.osteopathiezentrum.de) gemacht.  Zu der über 2 Jahre gehenden Ausbildung  werden nur Physiotherapeuten und Tierärzte zugelassen. 
Ich freue mich auf Ihren Anruf
0172-680 75 77
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint